Moussa Mbarek

Das Leben in Bildern – Die Sprache der Hände

Bilderwelten

Heute ist Aufbau der Ausstellung im Rathaus. Es ist immer ein seltsames Gefühl meine Bilder, in der Öffentlichkeit zu zeigen. Freunde mussten mich ermutigen. Noch immer kann ich nicht glauben, dass es Menschen interessiert, was ich zu sagen habe.

Und dann passieren wunderbare Begegnungen. Heute habe ich Eva Jähnigen kennengelernt, Bürgermeisterin. Wenn alle Leute in der Politik so offen und interessiert wären, würde die Welt anders aussehen.

Ich danke dem Team um Eva Jähnigen für die tolle Unterstützung!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Moussa Mbarek

Thema von Anders Norén