Moussa Mbarek

Das Leben in Bildern – Die Sprache der Hände

Museum

Wer schon mal in Libyen war, wird sie vergeblich suchen die Museen für Verkehr, ein Hygienemuseum, einen botanischen Garten mit Pflanzen aus Nordeuropa, die Technischen Sammlungen oder ein Militärmuseum.

Alle diese Dinge waren mir solange verschlossen. Und erst jetzt kann ich verstehen, wenn mir Leute sagen, dass man ins Museum gehen soll, wenn man sich bilden will.

Und Spaß hat es auch noch gemacht, Dresden ist eine tolle Stadt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Moussa Mbarek

Thema von Anders Norén