Moussa Mbarek

Das Leben in Bildern – Die Sprache der Hände

Tonart – den Bildern eine Stimme

Radiointerviews. Etwas Komplizierteres gibt es fast nicht für mich. Ich bekomme Fragen und muss sofort antworten. Und das mit meinem Deutsch, welches noch immer holpert. Die Aufregung ist fast so groß wie zur Anhörung beim BAMF. Aber weniger lebensentscheidend.

Und es hat doch viel Spaß gemacht. Martin von coloRadio hat mir bestimmt dreimal dieselbe Frage gestellt und wir haben geübt. Aber seine eigene Stimme zu hören ist trotzdem seltsam.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Moussa Mbarek

Thema von Anders Norén