Moussa Mbarek

Das Leben in Bildern – Die Sprache der Hände

Vom Opfer zum Täter

Nun werde ich doch zum Täter? Yeah. Es wird wahr. Ich darf in der Kunsthochschule für ein Jahr studieren.

Erst in Dresden habe ich erfahren, dass es sowas gibt wie Kunst zu studieren. Und dann darf ich auch noch bei den Theaterplastikern lernen.

Es war für mich nicht vorstellbar, einmal an eine Uni zu gehen und jetzt bin ich da. Und alles neu und so viele unbekannte Wörter. Eigentlich noch eine neue Welt für mich.

Als Steinmetz habe ich schon ein halbes Jahr in Dresden gearbeitet, aber leider keine Lehrstelle bekommen. Und nun das. Hier kann ich noch mehr lernen um meinem Ziel der Bildhauerei näher zu kommen.

Es wird schwer werden für mich, aber ich habe verdammt viel Lust dazu.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Moussa Mbarek

Thema von Anders Norén